» Archiv - 2015 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000
Mitgliederversammlung 2006 im Restaurant Niddahallen, Ffm-Nied
Wanderung im Odenwald
Besuch der hessischen Verkehrsleitzentrale
Radtour nach Bad Vilbel
Busfahrt nach Würzburg
Bildersuchfahrt durch Oberhessen nach Marburg
Grillen in Karben
Jahresabschlussessen im Restaurant Rudolph

Besuch der hessischen Verkehrsleitzentrale

 

Unser aktives Mitglied Dieter Lovis hatte sich für den OC Frankfurt um einen Termin zum Besuch der Verkehrszentrale Hessen (VZH) bemüht. Am 13. Mai wurde er mit einer Gruppe von 17 Teilnehmern vom Präsidenten des Hessischen Landesamtes für Straßen- und Verkehrswesen, Herrn Dr. Sparmann in der VZH empfangen.

Die VZH besteht in ihrer Art einmalig in Deutschland. Sie ist täglich 24 Std. besetzt und für die Verkehrsleitung auf den Autobahn rund um Frankfurt zuständig. Die Infrastruktur und die Software für die Anlage zahlt der Bund, das Personal stellt das Land Hessen.

Die tägl. Belastung der hessischen BAB beträgt im jährlichen Durchschnitt   62.300 Kfz, die der Bundesrepublik  49.900 Kfz, am Frankfurter Kreuz  335.000 Kfz ohne die Saisonspitzen. Die Stau-meldungen in Hessen liegen im Jahr bei 13.000, rd. 70 % davon wegen Kapazitäts- und rd. 30 % wegen Sicherheitsproblemen.

Die Verkehrssteuerung erfolgt über bewegliche Verkehrs- und Hinweisschilder, die automatisch über Rechner gesteuert werden. Manuell wird bei Unfällen und an Baustellen gesteuert. Es befinden sich 100 schwenkbare Kameras mit einer Sichtweite von 500 m in Betrieb. Als Grundlage der Steuerung dienen Monitoring – Analysen -  und Prognosen. Außerdem stehen für das Floating Car Data insge-samt 300 selbst kommunizierende Handy’s zur Verfügung, die dem Zentralrechner in kurzen Zeitab-ständen via GPS, Standort, durchfahrene Strecke mit benötigter Zeit melden. Seit der Einführung konnten ein Unfallrückgang um 30 % erreicht und die Streckensteigerung um 25 % erhöht werden. Derzeit wird durch 14 dynamische Wegweiser mit 4reihiger Beschriftungsmöglichkeit versucht, eine noch bessere Strategie zu erreichen.

 
 


 
ACV Ortsclub Frankfurt/M e.V.:
Sebastian Heil
Tel.: 069/2692353-32
E-Mail: info@acv-frankfurt.de
 

ACV Ortsclub Frankfurt am Main e. V.
c/o DEVK Gebietsgeschäftsstelle Heil
Kleyerstraße 30, 60326 Frankfurt
Telefon 069/2692353-32
E-Mail: info@acv-frankfurt.de